Weiter Informationen für Sie:

Versicherungsagentur für Flugsport und Luftfahrt, Kössen

Dorf 2 A-6345 Kössen
Telefon: +43 5375 5314
Hotline: +43 676 5112825
Fax: +43 5375 2160
Email:

25. - 28. Mai 2017

Mit über 3000 Piloten und Pilotinnen zu Besuch und mit sensationellen 6000 Flügen beim vergangenen SPT’s gilt die Veranstaltung heute zweifellos als größter Event im internationalen Gleitschirmsport. Alle führenden Hersteller laden auch 2017 - bereits zum 9.Mal - zum “Event der Gleitschirm-Industrie” in unsere „Kössener Fliegerbar-Arena“ ein. Nach Herzens Lust an einem zentralen Ort Schirme und Ausrüstung aller Marktführer gratis zu testen spart jedem Zeit und Geld . Interessante Angebote rund um den Flugsport und die vielen Besucher aus allen Kontinenten runden dann den internationale Flair an der Fliegerrbar ab. Der Eintritt ins Eventgelände ist frei! Für weitere Informationen bitte das Key-Visual anklicken


Grundkurs Paragleiten:


Die Grundausbildung führen wir in grenzüberschreitender Kooperation unserer Nachbarflugschule, der Süddeutschen Gleitschirmschule (SGS), im benachbarten Unterwössen (ca.15 km entfernt ) durch. In einem Kompaktkurs werden dort in einer Woche erste Fluggefühle und die dazu nötigen Grundkenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt.
Allen Teilnehmern stehen dazu Sicherheitsgurtzeuge und einfach zu handhabende Gleitschirme zur Verfügung. Schon von Beginn der Ausbildung an achten wir auf größt mögliche Sicherheit! Aufziehübungen - Startübungen - Landeübungen und "kurze Hüpfer", stehen zu Anfang auf dem Programm. Entsprechend dem persönlichen Lernfortschritt wird dann die Flughöhe bis 100 m gesteigert und Geradeausflug, Kurvenflug und Landeeinteilung geübt. Im theoretische Unterricht werden die erforderlichen Grundkenntnisse in Wetterkunde, Aerodynamik, Gerätekunde, Luftrecht, Flugpraxis und Umweltschutz vermittelt.
Der Theorie- teil wird mit einer schriftl. Prüfung (multiple joice) ebenfalls in Kössen abgeschlossen. Sind die Grundkenntnisse entsprechend vertieft, geht´s in der Höhenflugschulung zu den Höhenflügen auf den Kössener Unterberg.
Wir empfehlen den ersten Höhenflug mit einem unserer erfahrenen Fluglehrer als Tandemflug zu absolvieren. Unter Funkanweisung werden in der Folge mindestens 5 Höhenflüge über 900 m Höhenunterschied absolviert, um dann die erste offizielle Flugberechtigung ausgestellt zu bekommen. Ist dieses Ausbildungsziel in Praxis und Theorie erreicht, stellen wir die "Österreichische Schulungsbestätigung" aus. Diese berechtigt zu selbständigen Übungsflügen im Flugschulbereich, natürlich unter unserer Aufsicht oder mit unserem Flugauftrag im Rahmen der fortführenden Sonderpiloten-Ausbildung (SOPI) bzw. der Ausbildung zum dt. Luftfahrerschein (A-Schein) – je nach Wahl.


Kurstermine:

  • Mai bis September regelmäßig ab Samstag ( nach Rücksprache und auch mit anderen Tagen als Ausbildungsbeginn)

  • Kursdauer:

  • Samstag bis Freitag (6 Tage) ohne Höhenflüge

  • Treffpunkte:

  • Für weitere Information : Jeden Tag ab 09.00 Uhr an der "Kössener Fliegerbar" direkt am Landeplatz
  • Zur Grundausbildung : Samstag 08.00 Uhr, direkt am Balsberglift in Unterwössen ( via Schleching oder Reit i. Winkl)

  • Preis: Grundausbildung:

  • ohne Höhenflüge (inkl. Ausrüstung)               € 400,-
  • mit einem Tandemflug                                  € 500,-
  • mit Höhenflügen zur Schulungsbestätigung     € 800,-
  • mit Tandemflug als 1.Höhenflug                     € 900,-


  • Grundkurs Hängegleiten:


    Individuelle Kurstermine nach Vereinbarung - bitte gesondertes Info-Material anfordern. Sollten wir selber keine Grundausbildung durchführen, werden wir Sie an eine nahegelegene Partner-Flugschule weitervermitteln. Die praktische und theoretische Prüfung legen Sie bei uns ab.

    Fortbildungskurse Paragleiten:


    Fortbildung vom deutschen L-Schein Absolventen von Grundausbildungen in Deutschland und Inhaber deutscher Lernausweise werden von uns sicher zu Höhenflügen und damit zu den verschiedenen Flugberechtigungen geführt. Kurspreis nach Anfrage

    Sonderpilotenkurse Hänge- und Paragleiten:


    Mit dem Abschluss der Harmonisierung der Ausbildungsvorschriften zwischen Österreich und Deutschland sind die Ausbildungserfordernisse in beiden Ländern gleichgestellt und alle Fluglizenzen gegenseitig anerkannt.


    Die Voraussetzungen zur Ausstellung eines Sonderpilotenscheines (SOPI) bzw. dt. Luftfahrerscheines (A-Schein):


  • eine gültige "Österreichische Schulungsbestätigung"
  • 20 Höhenflüge unter Aufsicht der Flugschule
  • (10 davon mit Höhenunterschied über 500m in den Alpen)
  • 15 weitere Höhenflüge - selbständig, aber mit Flugauftrag der Flugschule - im Flugschul-Übungsbereich.
  • fundierte Ausbildung in allen theoretischen Fächern wie in der Grundausbildung sowie die "Alpeneinweisung"
  • Erfolgreicher Abschluss der praktischen und theoretischen Prüfung


  • Preis: auf Anfrage ermäßigte Liftkarten: für AXA Kunden und Inhaber der Kössener AirCard

    Überlandberechtigung:


    Voraussetzung zur Ausstellung:


  • Sonderpilotenschein oder beschränkter Luftfahrtschein
  • weitere 10 Flüge mit über 500m Höhenunterschied
  • weitere 10 Flüge über eine halbe Stunde Flugzeit
  • ein Streckenflug mit Flugauftrag unserer Flugschule auf einer Übungsstrecke über 10 km (für Paragleiter) bzw. 20 km (für Hängegleiter)
  • Theorieausbildung in Luftrecht, Geographie und Navigation, Wetterkunde mit schriftlicher Prüfung.


  • Preis: auf Anfrage


    Prüfungen für alle deutschen und österreichischen Erlaubnisse:


    Wir haben uns als anerkanntes Prüfzentrum für alle ÖeAeC und DHV Pilotenprüfungen etabliert!

    Individuell und jederzeit können Sie bei uns alle Prüfungen für deutschen und österreichischen Hänge- und Paragleiterlizenzen ablegen, für die Ausstellung des Flugscheines werden von DHV und OeAeC/FFA noch Ausstellungskosten anfallen!

    Melde dich telefonisch +43(0)664 3550118 oder per Email zur Vereinbarung eines Prüfungstermin für die theoretische und/oder praktische Prüfung. Oder komm einfach zur "Fliegerbar"´- Sepp steht dort nahezu immer für Prüfungen und weitere Auskünfte zur Verfügung.

    Termine: laufend von Mai bis Oktober nach Anfrage Prüfungsgebühr (Theorie &/od Praxis) : € 75,-

    BERGBAHNEN KÖSSEN: Als AXA Versicherungskunde oder mit der Kössener AirCard gibt es lukrative Ermäßigungen bei den Bergfahrten. Für Lehrgänge, Test- und Prüfungsflüge können Liftkarten zum Sonderpreis direkt an der Fliegerbar erstanden werden.

     

    Alle angegeben Preise sind Brutto-Preise, enthalten also auch die gesetzliche Umsatzsteuer. Die amtlichen Gebühren richten sich nach der jeweiligen Gebührenordnung

    Sepp Himberger